Neuigkeiten

«DIE FALSCHE MEDIZIN FÜR DIE BÜNDNER KRANKHEIT»

«DIE FALSCHE MEDIZIN FÜR DIE BÜNDNER KRANKHEIT»

Zum aktuellen Thema: Olympia 2026. Bei der Abstimmung vor drei Jahren zur Bündner Kandidatur 2022 legte Jon Pult sich mächtig für das Nein-Lager ins Zeug und bodigten die Vorlage – gemeinsam mit Silva Semadeni – fast im Alleingang. Das Interview mit Jon Pult führte Mathias Braendli, Redaktor Region/Sport bei www.grheute.ch.

Weiterlesen

SP for­dert: Die Wirt­schaft soll für Olym­pia Ba­res bei­steu­ern

SP for­dert: Die Wirt­schaft soll für Olym­pia Ba­res bei­steu­ern

Vor der Olym­pia-De­bat­te im Gros­sen Rat for­dert die SP Ein­blick in das Grob­kon­zept der Bünd­ner Kan­di­da­tur. Zu­dem soll die Wirt­schaft die Hälf­te des Kan­tons­bei­trags für die Kan­di­da­tur tra­gen: 4,5 Mil­lio­nen Fran­ken. (Südostschweiz/Bündner Tagblatt)

Weiterlesen

Olympische Winterspiele: SP will mehr Transparenz und Information

Olympische Winterspiele: SP will mehr Transparenz und Information

Die Idee von Olympischen Winterspielen 2026 in Graubünden kommt im bürgerlichen Lager gut an. Anders bei der SP. Die Partei fordert mehr Transparenz und sie will, dass die Wirtschaftsverbände 4,5 Millionen an die Kandidatur zahlen. (Regionaljournal Graubünden)

Weiterlesen

Kei­ne Be­geis­te­rung

Kei­ne Be­geis­te­rung

Silva Semadeni über die neusten Bündner Olympiapläne: «Schon wieder eine Olympia-Abstimmung? Hat sich das Bündner Volk nicht schon kürzlich klar dagegen ausgesprochen? Geht es um mehr Bundessubventionen?» (Südostschweiz)

Weiterlesen

«Olympische Spiele sind ein Auslaufmodell»

«Olympische Spiele sind ein Auslaufmodell»

Seit einigen Wochen läuft die Kampagne für das neue Bündner Olympia-Projekt. Die Gegner hielten sich bislang im Hintergrund. Ganz bewusst, sagt Stefan Grass vom Komitee Olympiakritisches Graubünden. (Regionaljournal Graubünden)

Weiterlesen

Olympiakandidatur 2026: Die Katze im Sack

Olympiakandidatur 2026: Die Katze im Sack

Die Befürchtung des Komitee Olympiakritisches Graubünden wird durch die erwartete erneute Abstimmung für Olympische Winterspiele im 2026 nun bestätigt. Seit den Kandidaturen 2010, 2014 und 2022 warnen wir davor, dass nun wieder eine Abstimmung durchgeführt wird, wo die Stimmbevölkerung die Katze im Sack kaufen soll. Der enge Zeitplan lässt nicht zu, die genauen Kosten für Infrastrukturen und Sicherheit die vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) akzeptiert werden, aufzulisten. (Medienmitteilung des Komitees)

Weiterlesen

Olympische Spiele vors Volk!

Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern von den zuständigen Behörden in der Schweiz, dass sie die Beteiligung an der Kandidatur „Sion 2026“ dem Volk zur Abstimmung vorlegen, bevor das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Winterspiele 2026 vergibt.

Petition jetzt unterschreiben: 
–> olympia-vors-volk.ch

NEIN zu Graubünden 2026

Schon wieder Geld verschwenden.

Letzte News

Die Schweiz muss nicht Versuchskaninchen spielen

21. Oktober 2017 - 16:00

Damit sich das IOC endlich reformiert und wirklich zur Nachhaltigkeit bekennt, braucht es einen geeinten Widerstand gegen Olympische Winterspiele im ganzen Alpe...

Weiterlesen

«Die Kosten werden deutlich unterschätzt»

19. Oktober 2017 - 11:00

Teuer, nicht zielorientiert, nicht nachhaltig: Martin Müller, Experte für Sport-Grossanlässe, glaubt nicht an Sion 2026. (SRF)

Weiterlesen

Olympiade im Wallis? Skepsis ist angebracht

13. Oktober 2017 - 11:06

In wenigen Tagen wird der Bundesrat entscheiden, ob und mit wieviel Geld er die Kandidatur für die Olympischen Winterspiele «Sion 2026» unterstützen will. Dies...

Weiterlesen

Würde Olympia der Schweiz wirtschaftlich etwas bringen? Eine Analyse

11. Oktober 2017 - 14:00

Wer Steuergelder für Olympische Spiele ausgeben will, begründet dies besser nicht mit volkswirtschaftlichen Argumenten. (NZZ)

Weiterlesen

Die Ampel für «Sion 2026» steht auf Orange

11. Oktober 2017 - 12:00

Schon nächste Woche könnte der Bundesrat grünes Licht geben für Olympische Winterspiele in der Schweiz. Eine unbegrenzte Defizitgarantie, wie sie das IOC bis da...

Weiterlesen